Online-Seminar zu Paratuberkulose

In dem Online-Seminar „Paratuberkulose bekämpfen: Hygiene und Biosicherheit stärken“ am 03. Dezember 2019 geben Ihnen der Rinderpraktiker Dr. Matthias Link und Dr. Susanne Eisenberg als Vertreterin der Niedersächsischen Tierseuchenkasse einen Überblick über den Verlauf der Paratuberkulose in den Betrieben und über das neue Bekämpfungskonzept in Niedersachsen zur Verminderung der Paratuberkulose. Das Seminar ist dank der Unterstützung der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. und der Niedersächsischen Tierseuchenkasse für Sie kostenlos zugänglich. Zusätzliche Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter der Homepage www.akademie.vet.

Mitarbeiterschulungen erfolgreich abgeschlossen

Wie jedes Jahr im Herbst veranstalten wir Schulungen für unsere MitarbeiterInnen. An 6 verschiedenen Terminen, verteilt in unserem Einzugsgebiet, informieren wir über Neuigkeiten und Veränderungen aus den verschiedensten Bereichen des LKV. Zusätzlich wird die zur Milchkontrolle verwendete Hard- und Software auf den neusten Stand der Technik gebracht.

 

Die Leberegeluntersuchung

Pünktlich zum Ende der Weidesaison bieten wir Ihnen wieder die Untersuchung der Tankmilch auf Leberegel an. Da der Befall mit Leberegeln von Jahr zu Jahr stark schwanken kann, ist eine jährliche Überprüfung Ihrer betriebsindividuellen Infektionslage sinnvoll. Für Leergut sprechen Sie gerne Ihre/n Leistungsprüfer/in an. Für weitere Informationen zu den Vorteilen, den Kosten, der Untersuchung, den Ergebnissen und Maßnahmen klicken Sie hier.